VORSTELLUNG: SCHOKUHMINZA

,,Als Kinder waren wir noch sehr auf Tiere bezogen und mit ihnen verbunden. Damals war/wäre es für uns schrecklich gewesen, wenn ein Tier – egal welches -getötet werden würde.’’


Auf Basis dieser Überlegung ist Schokuhminza, ein Verein um Tieren zu helfen entstanden. Schon im Namen erkennt man das Anliegen von Angelina und ihrem Bruder Justin, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, besonders Kühe vor dem Schlachthaus zu retten, denn ihr größter Wunsch ist, dass jedes Lebewesen positives Erfahren kann und glücklich, unbeschwert und frei leben kann. Schon bevor Angelina den Verein gegründet hat, hat

sie Privat Tiere gerettet, doch an einem bestimmten Punkt ist es für sie klar gewesen, dass sie die Rettungen nicht mehr Privat ausführen kann. Die Überlegung einem anderen Verein beizutreten ist dabei direkt erstickt worden, da nicht nur einzelne Rettungen, sondern eine Änderung auf ganzheitlicher Ebene vorhergesehen war. Ein enger Bezug zu den Tieren ist ihnen dabei sehr wichtig, so fahren sie selbst regelmäßig zu den Tieren und kümmern sich um diese, wo sie von einigen Höfen bei der täglichen Versorgung und Betreuung unterstützt werden. Veröffentlichung von Videos, Fotos und auch einem Podcast gehören zu den Aufgaben, denen sich Schokuhminza widmet. ,,Die Leute sollen auch aufgeklärt werden, damit die Tiere erst nicht in diese Situation gelangen und sie sollen den Tieren begegnen können, so dass immer mehr Menschen klar wird, dass Tiere nicht für uns, sondern mit uns auf dieser Erde sind.’’


Stellvertretend dafür stehen ihre bisher vier geretteten Rinder aus der Industrie, deren Leiden durch die Arbeit von Schokuhminza genommen worden ist. Dafür ist eine Unterstützung in Form von Spenden und Patenschaften unumgänglich, aber auch eine aktive Mitgliedschaft im Verein ist jederzeit möglich.

,,Wir sind davon überzeugt, dass wir alle gemeinsam einen großen Unterschied machen und so eine Veränderung in dieser Welt bewirken können. Unsere Vision ist es den Tieren eine Stimme zu geben, ihnen zu helfen, einzelne Individuen zu retten und die Menschen über ihre Schicksale aufzuklären. Wir möchten ihnen das Leben ermöglichen, dass sie von Anfang an verdient hätten. Ein Leben frei von Ausbeutung für menschliche Interessen und die Berechtigung hier auf dieser Welt leben zu können, ohne einen bestimmten Nutzen für uns leisten zu müssen.


Gemeinsam möchten wir Menschen aufklären und ihnen zeigen, dass diese Tiere - genauso wie Haustiere - einzelne Individuen mit unterschiedlichen Charakteren sind und

dass auch sie ein Leben in Freiheit verdienen ohne ausgebeutet und getötet zu werden.


Um diese Veränderung bewirken zu können arbeiten wir Ganzheitlich. Wir sind selber die Veränderung, die wir uns in dieser Welt wünschen und tun unser Bestmögliches, um nicht nur einzelne Schicksale zu ändern, sondern für alle Lebewesen einen Unterschied zu bewirken.’’

4 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF