• Katharina Sterl

REVIEW: FROM FALL TO SPRING Post-Hardcore


"ALONE AND CAST AWAY STARTING TO DROWN THE FURTHER I FALL THE MORE MY HEART IS PULLING ME DOWN"


From Fall To Spring veröffentlichten Anfang des Jahres ihre zweite EP „Disconnected”. Linkin Park und Memphis May Fire-Fans kommen hier besonders auf Ihre Kosten: Post-Hardcore mit Keyboards, rhythmischen Drops und starken Gesangs- und Shout-Einlagen erwarten euch auf der 5-Track EP.


Bevor es weiter im Programm geht muss ich mal eine Sache loswerden: Ich bin so froh, dass ich durch Crowdsalat die Möglichkeit habe immer wieder neue Bands und Musiker kennenzulernen.


Gerade bei dieser Band habe ich meine Kinnlade nicht wieder zu bekommen! Depression, Liebe und Verlust sind die Themen, die From Fall To Spring behandeln. Jeder Song erzählt

seine eigene Geschichte - durch das harmonische Zusammenspiel zwischen starken Gesang, harter Instrumente und den wirklich wunderschönen Lyrics schaffen die Jungs es, den Zuhörer in ihren Geschichten zu fesseln. Jeder Song ist auf seiner eigenen Weise

ein Meisterwerk - mal etwas ruhiger mal etwas härter. Auch qualitativ habe ich an der Truppe nichts auszusetzen - „Disconnected“ ist eine EP, die sich von vorne bis hinten zeigen lassen kann. Super zum mitsingen und treiben lassen! Foto: David Hackhofer

0 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF