• Katharina Sterl

REVIEW: DECEMBER YOUTH veröffentlichen neues Album


December Youth - für uns DIE Emo/ Melodic-Hardcore-Newcomer aus dem Pott - veröffentlichten vor ein paar Tagen ihr Album "How Are You".

Etwas DIY, ein Hauch 90s-Alternative und ein wenig Hardcore, machen das 2te Album der Jungs zu einem in sich stimmigen Meißterwerk und findet vermutlich vorallem bei Fans von Defeater und Heart in Hand Anklang.


Eröffnet wird das zehn Song Album von "Sway", der emotional / punkig anpreist, was wir auf dem Album erwarten können. Gefühlsbetonte Shouts, Grunge-Flair und Lyrics zum Mitsingen und zum drin verlieren.


AND EVERY TIME I SAW YOU

YOU HAD CHANGED YOUR NAME

WHEN WE SWAY WE FEEL ALIVE

HOW ARE YOU?


Auch die folgenden Songs verfolgen diesen roten Faden, mal etwas härter und mal melodischer. "Pixie Dust" beispielsweise setzt deutlich mehr auf die emotional-kraftvollen Shouts des Sängers,was den Song zu meinen Favoriten des Albums macht.


SO THINK OF THE HAPPIEST THINGS IT'S THE SAME AS HAVING WINGS ON MY RUN FROM ALL WHO BANISHED ME


"Rain" wiederrum setzt gekonnt auf Sing-Alongs, grade diese Mischung macht "HOW ARE YOU?" zu einem wahnsinnig spannenden Album, zu dem man gleichermaßen abschalten und aufdrehen kann, in dem man sich vergessen und in dem man nachdenken kann, in dem man sich verliert und findet.


0 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF