• Katharina Sterl

RELEASE: TO KILL ACHILLES mit neuer Single


Eine der besten Empfehlungen die ich dieses Jahr bekommen habe ist definitiv die Band TO KILL ACHILLES aus Schottland. Musikalisch lassen sich die Jungs aus einer Vielzahl alternativer Genres inspirieren, besonders hervor sticht aber die Liebe zum Post-Hardcore / Melodic-Hardcore. Mit den einzigartig gefühlvollen Shouts und wunderschön theatralischen Spokenwords vermittelt die Band eine bedrückende Stimmung, die zum Nachdenken anregt, in der man sich verlieren kann. Lyrische Inspirationen stammen vor allem aus persönlichen Lebenserfahrungen. 21:36 ist ein Aufruf, einander mehr Aufmerksamkeit zu schenken und genauer hinzuschauen, aber auch Hilfe zu zuzulassen.

We’re excited to present 21:36, a track that deals with the feelings of loneliness and a persons idea of what heaven can be, in this case, the embrace of loved ones who don’t seem to be a part of their life anymore. We urge you to listen to this track and look for similarities in anyone you know, the best prevention for suicide is support, be that support for the people you love.
4 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF