• Anna Görgens

RELEASE: Noija mit neuem Album


Das aus Schweden verdammt qualitativ hochwertige Musik kommt, sollte allen spätestens klar sein, seitdem es Imminence gibt aber heute hören wir was Neues von einer weiteren schwedischen Top-Band. Noija haben heute ihr neues Album "Through Fire All Things Are ⁹Renewed" veröffentlicht. Mit 13 Songs und 52 Minuten Hörvergnügen haben Noija es geschafft mich erneut komplett abzuholen.

Schon mit ihrer Debutsingle "Unknown" aus dem Jahr 2017 haben Noija bewiesen, dass sie eine riesen Bereicherung für die alternative Rock/Metal Szene sind und haben auch mit ihrem mittlerweile zweitem "Through Fire Things Are Renewed" dies erneut unter Beweis gestellt.


Das Album beginnt mit einer ruhigen eindringlichen Stimme, die über das innere Monster und der scheinbaren Unmöglichkeit Depressionen zu überwinden. Hinterlegt mit ruhigen Instrumenten und leisem Regen schaffen Noija es ein so schwieriges und aufwühlendes Thema mit einer Leichtigkeit zu benennen. Ein absolut neues Gefühl, welches ich so noch nicht erlebt habe. Die folgenden Tracks thematisieren alle verschiedene Probleme oder beschreiben Teile der Heilung. Durch wiederkehrende ruhige Songs inmitten von kraftvollen Tracks, schaffen Noija es das Gefühl, das ewige auf und ab mit seinem Inneren und dem Prozess der Heilung zu beschreiben.

Enden tut das Album mit einem Outro. In "All Things Are Renewed" hören wir die selbe Stimme, wie schon zu Anfang des Albums. Wieder hinterlegt mit einem beruhigenden Regen und sanften Instrumentals hören wir den Protagonisten dieses mal über seinen Weg der Heilung sprechen.

"Through Fire All Things Are Renewed" erzählt eine Geschichte, mit der jeder sich auf seine Weise identifizieren kann und schafft ein Gefühl von Hoffnung. Hoffnung darauf, dass es irgendwann wieder gute Zeiten gibt.

Normalerweise fühle ich mich eher niedergeschlagen, wenn ich Songs und vor allem ganze Alben höre, die solche Themen behandeln aber Noija haben es geschafft eine Mischung aus Negativität und Positivität zu kreieren, die einen Frei fühlen lässt.


Tracklist:

1. Through Fire (Intro)

2. Crawl Into My Skin

3. Meaning to your Pain

4. Bleak (ft. Joel Homqvist)

5. Trace (Empty Me)

6. Aching

7. Decay

8. Runaway

9. Broken Glass

10. Rebirth

11. Save Myself

12. Rain

13. All Thing Are Renewed


Hört euch das neue Album direkt hier an:


10 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF