• Katharina Sterl

RELEASE: EMMURE mit neuer Single und Album-Ankündigung


Passend zum heutigen Release der neuen Single "Uncontrollable Descent" kündigte eine der polarisierendsten Bands, die das Metal-Genre zu bieten hat, ihr neues Album an. "Hindsight" erscheint am 24. Juni physisch und am 26. digital.

In Bezug auf die neue Single teilt Sänger Frankie Palmeri mit:

"Ich bin mir nicht sicher, was ich über die Single sagen kann. Ich hoffe einfach, dass die Fans den Song genauso genießen wie wir es tuen und ich freue mich wahnsinnig auf die Veröffentlichung des vollständigen Albums. Darüber hinaus glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist, zu erklären, worum es in der Musik geht. Tatsächlich sehe ich als kreativen bankrott, unseren Hörern die Chance zu nehmen, die Musik zu erfahren, zu sezieren und ihr eigenes einzigartiges Eigentum an dem zu finden, was das Lied für sie möglicherweise bedeutet. Ich möchte, dass die Menschen die Musik hören und ihnen das Gefühl geben, das sie haben wollen. Entdecke die Bedeutung in etwas für dich selbst."

"Hindsight" Track Listing

01. (F)inally (U)nderstanding (N)othing

02. Trash Folder

03. Pig’s Ear

04. Gypsy Disco

05. I’ve Scene God

06. Persona Non Grata

07. Thunder Mouth

08. Pan’s Dream

09. 203

10. Informal Butterflies

11. Action

12. Bastard Ritual

14. Uncontrollable Descent


"Hindsight" setzt die kreative Partnerschaft zwischen dem Sänger der Band (dem einzigen verbleibenden ursprünglichen Mitglied), Frankie Palmeri, und dem Gitarristen Joshua Travis fort, der 2017 "Look at Yourself" mit neuer Energie versorgte. Wo sein Vorgänger bösartig gegen Selbstmordgedanken, Hoffnungslosigkeit und Misserfolg gekämpft hat, ist "Hindsight" irgendwie wilder und raffinierter.


Dank Emmures Konfrontationsgeist und unwiderstehliche Hooks gewann die Band viele treue Fans bei Acts wie dem Rockstar Mayhem, der Warped Tour, dem Knotfest, unzähligen Festivals und auf Tour mit einer Vielzahl von Bands, darunter Five Finger Death Punch, Killswitch Engage, As I Lay Dying und als Co-Headliner Whitechapel.


Auf acht Alben - wie den Genreklassikern "Speaker of the Dead" (2011) und "Eternal Enemies" (2014) - kämpfte sich Emmure wie ungebetene, aber notwendige Gäste in die extreme Musikszene ein.

34 Ansichten
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF