• Katharina Sterl

INTERVIEW: FINDELKIND Clothing


Hinter “Findelkind Clothing” steckt mehr als nur die süßen T-Shirts mit dem Fuchs, mehr als nur “noch eine weitere Modemarke”. Was Findelkind zu einer unserer liebsten Streetwear Marke macht könnt ihr im nachfolgenden Interview mit VIc, dem Gründer von Findelkind lesen.

„Findelkind Clothing wurde 2014 aus einer Idee heraus gegründet die eigenen Werte in visueller Form auf die Straße zu bringen. Gegen Diskriminierung jeglicher Art und Form!”


Wie setzt ihr das mit eurem Angebot um?

Wir versuchen Werte wie Empathie und Weltoffenheit sowie das Vertrauen in einen selbst Mittels kurzen Statements in unseren Designs oder Stickern unterzubringen. Darüber hinaus arbeiten wir ausschließlich mit Musikern in der „Findelkind Family“ zusammen, die ebenfalls diese Werte vertreten und auf Shows auf Missstände wie bspw.Diskriminierung aufmerksam machen.

Warum ist es eurer Meinung nach wichtig auch heute noch seinen Standpunkt zu diesem Thema auszudrücken?


Diskriminierung ist bedauerlicherweise nach wie vor ein dauerhaft präsentes Thema in allen Medien und mit Sicherheit auch im Privatleben von vielen Menschen. Selbst innerhalb einer gewissen Szene wie der alternativen Musikszene, in der wir aufgewachsen sind und uns bewegen, ist dieses Thema allgegenwärtig. Leider auch durch sexistische/homophobe Bands, die unserer Meinung nach in dieser Szene nichts verloren haben, aber dennoch

einen immensen Einfluss auf die nächste Generation haben. Umso wichtiger ist es, Vertreter in der Szene zu wissen, die ihren Standpunkt zu diesem Thema auf und neben der Bühne deutlich machen und sich deutlich gegen Diskriminierung und andere gesellschaftliche Missstände aussprechen.


Findelkind ist die Bezeichnung für ein aufgefundenes Kind, in wie weit steht der Name für

eure Message?

Das ist richtig, Findelkind ist die Bezeichnung für ein aufgenommenes/aufgefundenes Waisenkind und ist unserer Meinung nach das ideale Sinnbild für unsere Werte der Empathie und Weltoffenheit.


Gab es Meilensteine, die euch besonders erwähnenswert erscheinen?


Dieses Label wurde und wird auch in Zukunft ein reines „Hobby“ bleiben, aus dem wir keinen Reingewinn ziehen wollen. Die Einnahmen sollen vielmehr die ursprünglichen Schulden decken und uns darüber hinaus ermöglichen qualitative und fair produzierte Rohlinge für unsere Designs komplett einzukaufen und das fertige Produkt dann zu einem günstigen Preis anzubieten. Von Anfang an stand die Freude am designen im Vordergrund.

Aus diesem Grund gibt es zwar keine Meilensteine in diesem Sinne, aber als wir das erste Mal eine bis dahin fremde Person mit einem Findelkind Shirt +,auf einer Show gesehen haben, ging uns das Herz auf.


Welche Bedeutung hat der Fuchs in eurem Logo?


Der Fuchs sollte ursprünglich mal ein Wolf werden, als Anlehnung an meinen (Vic) Nachnamen. Es kam dann vielmehr ein Fuchs/Schakal dabei heraus, nach ein paar Anpassungen hat es uns aber so gut gefallen, dass wir das einfach so gelassen haben. Eine tiefere Bedeutung steckt, zumindest im Logo, nicht dahinter.


Bild: Findelkind

1 Ansicht
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

FOLGE UNS AUF